• Home

 

 

22. Februar 2021 -- Elternsprechtag am 03. März 2021

Liebe Eltern,

die Zusammenarbeit mit Ihnen ist uns wichtig, auch in dieser aktuellen Zeit der Schulschließung. Dazu haben wir uns nicht nur bei der Aufnahme Ihres Kindes in der Bildungsvereinbarung verpflichtet.

Der Elternsprechtag kann, wie schon im November, aufgrund der aktuellen Situation nicht im Schulgebäude, sondern nur telefonisch stattfinden.

Die Telefongespräche zwischen Ihnen und den Lehrer*innen werden also die direkten Gespräche im Klassenraum ersetzen.

Bitte schreiben Sie allen Lehrer*innen, mit denen Sie am Elternsprechtag telefonieren möchten, Ihren Terminwunsch per E-Mail an die dienstliche E-Mail-Adresse. Sie können die Termine auch über die Accounts Ihrer Kinder vereinbaren.

Die Lehrer*innen rufen die Eltern an. Bitte halten Sie sich für einen Anruf bereit.

Nehmen Sie das Gespräch bitte auch an, wenn Sie von einer unterdrückten Nummer angerufen werden.

Wir gehen davon aus, dass dieses alternative Gesprächsmodell, genau wie ein direktes Gespräch im Klassenraum, für alle Beteiligten genauso informativ sein kann.

Bleiben Sie weiterhin gesund!

12. Februar 2021 -- Wir suchen Studierende für ein Digitalisierungsprojekt!

08. Februar 2021 -- Informationen zur Schulorganisation ab dem 15. Februar

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir hoffen es geht euch und Ihnen allen gut und ihr / Sie konntet euch in den Lockdown-Ferien ein wenig vom anstrengenden Digitaluntericht erholen.

Viele von euch von Ihnen fragen sich sicherlich, wie es ab dem 15. Februar weitergeht.

Uns wurde mitgeteilt, dass in den sozialen Netzwerken FAKE-News unterwegs sind. Diese Nachrichten sind nicht von uns und werden auch nicht so besprochen oder gedacht.

Im Gegenteil: Die Senatsschulverwaltung möchte, dass alle Kinder wieder zurück in die Schule kommen, WENN es die Zahlen zulassen.

Das, was wir wissen, können wir euch / Ihnen so mitteilen:

Alle Jahrgänge werden auch in der ersten Februar-Schul-Woche im saLzH beschult.

Weitergehende Informationen für die Zeit ab dem 15. Februar liegen noch nicht vor. Am vergangenen Freitag hat uns der Dienststellenleiter über den Entscheidungsprozess informiert.

  • am Montag dieser Woche bespricht sich der Hygienebeirat
  • am Mittwoch dieser Woche entscheiden die Ministerpräsidenten
  • am Donnerstag dieser Woche diskutiert der Senat das weitere Vorgehen für Berlin
  • am Donnerstagsabend dieser Woche werden dann die Schulen informiert.

Uns wurde zugesichert, dass wir dann eine Woche Zeit haben werden, die Wiederaufnahme des Schulbetriebes zu organisieren.

Mehr können wir euch / Ihnen leider nicht sagen.

Herzliche Grüße

J. Natz und M. Nix

20. Januar 2021 -- Kein Präsenzunterricht bis 12. Februar

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am Dienstag, 19. Januar hat die Konferenz der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder den Lockdown bis zum 14. Februar verlängert. Der Senat ist diesem Beschluss gefolgt. Die Präsenzpflicht an den Berliner Schulen ist ebenfalls bis zum 12. Februar 2021 ausgesetzt.

Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler werdet also weiterhin im schulisch angeleiteten Lernen zu Hause (saLzH) unterrichtet.

Sie, liebe Eltern, sind weiterhin gefordert dem eigenen Beruf nachzugehen, eventuell im Homeoffice, und parallel das Homeschooling Ihrer Kinder zu betreuen. Viele unserer Lehrerinnen und Lehrer sind ebenfalls Eltern. Wir sind uns dieser anstrengenden Doppelrolle sehr bewusst und wünschen Ihnen für diese Wochen des saLzH viel Kraft.

19. Januar 2021 -- Kunst aus dem "Homeoffice"

#fensterblick #helldunkelkontrast #tiefenwirkung

"Liebe Rozalia, vielen Dank für die Zusendung deines Kunstwerks."

12. Januar 2021 -- Keine schriftlichen Prüfungen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Senatsverwaltung hat alle Schulen Berlins informiert, dass die schriftlichen Prüfungen im Jahrgang 10 und die vergleichenden Arbeiten im Jahrgang 9 im Schuljahr 2020/21 ausgesetzt werden.

In diesem Jahr ist in der 10. Klasse die Präsentationsprüfung die alleinige Prüfungsleistung. Der Schulabschluss wird demnach aus dem Ergebnis der Präsentationsprüfung und den Zeugnisnoten ermittelt.

In der 9. Klasse wird der Erwerb der Berufsbildungsreife (BBR) ebenfalls nur aufgrund der Zeugnisnoten vergeben.

12. Januar 2021 -- Angepasster Hygieneplan

 11. Januar 2021 -- Tage der offenen Tour

 

09. Januar 2021 -- Kein Präsenzunterricht ab 11. Januar

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

eine turbulente Woche liegt hinter uns und sicherlich auch hinter euch, liebe Schülerinnen und Schüler. Neben den besonderen Herausforderungen im saLzH kam noch die Frage hinzu, wie es ab der kommenden Woche weitergeht.

Zuerst vermeldeten verschiedene Politiker zum Wochenbeginn, dass der Lockdown unbedingt bis Ende Januar verlängert werden muss.

Am Mittwochabend errreichte uns dann die Informationen, dass die 9. und 10. Klassen ab dem 11. Januar wieder zur Schule gehen werden, allerdings in halber Klassenstärke. Auch wenn unsere Skepsis groß war, zurzeit ist das Infektionsgeschehen ja sehr hoch, organisierten wir alles für diese Woche und eure Klassenlehrer*innen informierten wiederum euch.

Am Freitagabend kam dann wieder alles anders. Die Senatsschulverwaltung hat auf die Bedenken der Vertreter*innen der Eltern, der Schüler*innen und der Lehrkräfte reagiert und den Präsenzunterricht  bis zum 22. Januar ausgesetzt. Für die 10. Klassen dürfen die Schulen selbst entscheiden, ob Präsenzangebote gemacht werden können. Das werden wir mit den Elternvertretern und unserer Schulaufsicht in der kommenden Woche beprechen. 

Also werden alle Berliner Schüler*innen, wie auch die meisten Schüler*innen in ganz Deutschland auf jeden Fall in der nächsten Woche, also vom 11. Januar bis zum 15. Januar weiterhin im saLzH von den Lehrkräften betreut. Eure Klassenlehrer*innen haben euch sicherlich schon informiert.

02. Januar 2021 -- Neujahrsgrüße

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir wünschen euch, liebe Schüler*innen und Ihnen, liebe Eltern ein zuversichtliches, optimistisches, fröhliches, erfolgreiches und hoffentlich im Jahresverlauf coronafreies Jahr 2021 mit Theater, Konzerten, Kino, Sport, Festen, mit vielen schönen Erlebnissen und einer ordentlichen Portion Gesundheit!

Die Corona-Pandemie wird unser aller Leben auch im Jahr 2021 beeinflussen. Helft und helfen Sie mit, dass wir gemeinsam weiter diese Zeit mit all den noch bevorstehenden Herausforderungen bewältigen können.

In der ersten und wahrscheinlich auch in der zweiten Januarwoche lernen die meisten Schüler*innen in Berlin zuhause, angeleitet durch ihre Lehrer*innen. Dieses saLzH (schulisch angeleitetes Lernen zu Hause) soll und muss den normalen Unterricht ersetzten ... auch wenn sich die meisten nach dem normalen Unterricht im Klassenraum sehnen. Bis dahin gilt, seid fleißig und lernt auch am Schreibtisch daheim ehrgeizig weitert.

Im diesen Sinne, auf ein ...

15. Dezember 2020 -- Elternbrief zum Jahreswechsel

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir haben allen Schülerinnen und Schülern mit einem Elternbrief über die Maßnahmen an unserer Schule bezüglich des derzeitigen Lockdowns informiert. Das Schulbüro ist bis zum 18. Dezember und dann wieder ab dem 04. Januar 2021 besetzt.

Bleibt und bleiben Sie gesund!

J. Natz und M. Nix

13. Dezember 2020 -- Bundesweiter Lockdown ab Mittwoch!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie ihr / Sie es sicherlich schon über die Medien vernommen habt / haben, schließen Mittwoch, 16. Dezember alle Schulen in Deutschland bis zum Beginn der Weihnachtsferien.

Ihre Kinder werden ab Mittwoch bis zum Ferienbeginn von den Lehrer*innen über das "schulisch angeleitete Lernen zu Hause", kurz saLzH, betreut. Für diese Form des Lernens, aber auch des Unterrichtens konnten alle Hoover-Schüler*innen und Lehrer*innen baubedingt in den vergangenen Wochen viele Erfahrungen sammeln. Dies stimmt uns optimistisch!

Am 14.  und 15. Dezember haben alle Klassen der Schule noch einmal Unterricht nach ihrem regulären Stundenplan.

11. Dezember 2020 -- Baumaßnahmen "Digitalpakt" im Plan

Liebe Eltern,

die Baumaßnahmen des Digitalpaktes zum Ausbau der digitalen Infrastruktur an unserer Schule sind vollends im Plan. Wir können ab Montag, 14. Dezember, den Unterricht wieder im ganzen Schulgebäude organisieren.

In der kommenden Schulwoche vom 14. - 18. Dezember haben also alle Klassen der Schule Unterricht nach ihrem Stundenplan.

16. November 2020 -- Baubeginn "Digitalpakt"

Liebe Eltern,

ab Montag, den 16.11.2020 wartet zusätzlich zu den Corona-Maßnahmen noch eine weitere Herausforderung auf Ihre Kinder, Sie und uns:

Die lange angegekündigten Baumaßnahmen in der Schule zur Umsetzung des Digitalpaktes beginnen.

Ihren Kindern wurde am Freitag ein weiterer Elternbrief zur Erläuterung mitgegeben.

13. November 2020 -- Umfrage "Hardware & Skills"

Liebe Schülerinnen und Schüler,

In der Schulentwicklung erarbeiten wir derzeit Strategien und Maßnahmen, die unsere Schule auf das angebrochene digitale Zeitalter vorbereitet. Wir alle leben in einer hochgradig digitalisierten Welt. Junge Menschen müssen dahingehend durch die Schule zukunftsorientiert gefördert werden.

Wir haben eine Umfrage erarbeitet, die uns einen Überblick geben soll, in welchen Bereichen unsere Schüler*innen Unterstützung beim digitalen Lernen benötigen.

Folgt einfach dem Link, dann werdet ihr zur Anmeldung unserer Hoover-Cloud weitergeleitet und könnt an der Umfrage teilnehmen.

30. Oktober 2020 -- Elternsprechtag am 11. November nur telefonisch

Liebe Eltern, 

wir haben entschieden, dass der Elternsprechtag am 11. November aufgrund der aktuellen Situation nicht im Schulgebäude, sondern nur telefonisch stattfinden kann. Das Telefongespräch ersetzt das analoge Gespräch im Klassenraum.

Dies bedeutet. Die Kernzeit von 16.00 – 19.00 Uhr bleibt bestehen. Die vereinbarten Gesprächstermine werden durch Telefonate in diesem Zeitfenster ersetzt.

Wir gehen davon aus, dass dieses alternative Gesprächsmodell, genau wie ein direktes Gespräch im Klassenraum, für alle Beteiligten genauso sein kann.

30. Oktober 2020 -- "Lüften, lüften, lüften" und warme Kleidung

Liebe Eltern, 

neben der erweiterten Maskenpflicht (Stufe "Orange"), dem Händewaschen und den Abstandsregelungen (wo es möglich ist) ist das regelmäßige Lüften in den Klassenräumen entscheidend, um das Infektionsgeschehen an den Schulen niedrig zu halten. Dies wird in den nasskalten Jahreszeiten (Herbst und Winter) zu kühleren Klassenräumen führen.

Liebe Eltern, bitte tragen Sie dafür Sorge, dass Ihre Kinder immer mit warmer Kleidung zur Schule gehen. Westen, Schals, Mützen, Jacken etc. und vor allem warme Schuhe sollten zur Grundausstattung von allen gehören. Mode hin, Mode her, die schicken neuen Sneaker sollten eher durch warme Stiefel und die stylische Freizeitjacke durch eine warme Winterjacke ersetzt werden.

29. Oktober 2020 -- Coronastufe "Orange"

Liebe Eltern, 

Am Donnerstag wurden wir informiert, dass alle ISS und Gymnasien im Bezirk Mitte in der kommenden Woche in die Stufe ‚Orange‘ des Corona-Stufenplans wechseln.

In der Veränderung zur Stufe gelb bedeutet dies: Es gilt die Maskenpflicht in allen geschlossenen Räumen sowie überdachten und überschatteten Plätzen!

26. Oktober 2020 -- Elternbrief und "Plan B"

Liebe Eltern, 

wir haben heute an alle Schüler*innen einen Elternbrief ausgeteilt, indem wir die Herausforderungen der kommenden Wochen erläutern. Neben der Bewältigung des Unterrichtsalltages im Corona-Modus werden im Schulgebäude im November und Dezember umfassende Baumaßnahmen im Rahmen des Digitalpakts umgesetzt. Der Elternbrief und unser "Plan B" sei nachfolgend zum Nachlesen veröffentlicht.

Bleiben Sie gesund und helfen Sie mit, dass wir unsere Schule aber auch die Schulen Ihrer anderen Kinder möglichst weiterhin im "Normalbetrieb" offen halten können.

14. Oktober 2020 -- Video-Tutorials Office-365

Liebe Schülerinnen und Schüler, 

an der Herbert-Hoover-Schule werden wir zukünftig mit der Lernplattform Office 365 von Microsoft arbeiten. Ihr habt für die Dauer des Schulbesuches die Möglichkeit, in der Schule und zuhause mit den aktuellen Office-Apps von Microsoft zu arbeiten. Alle Schüler*innen bekommen eine schulische E-Mail-Adresse und können über die Lernplattform ‚Teams‘ mit den Lehrer*innen in digitalen Klassen-zimmern kommunizieren. Die Anmeldedaten werden über den Schulserver verwaltet, d. h. der Log-in zum Schulnetz ist gleichzeitig der Log-in zur Lernplattform Office 365.

Erste Schritte besprecht ihr mit euren Lehrerinnen und Lehrern. Ihr könnt euch aber auch schon selbst einloggen. Wie es geht zeigen wir euch in kleinen Video-Tutorials

09. Oktober 2020 -- Elternbrief der Senatorin

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die ersten neun Wochen im Corona Schuljahr sind geschafft, wir wünschen euch/Ihnen erholsame Herbstferien. 

Auch die Schulen Berlins haben mit ihren Hygienekonzepten maßgeblich dazu beigetragen, dass das Infektionsgeschehen an den Schulen seit Schuljahresbeginn auf einem erfreulich niedrigen Niveau gehalten wird. Wir sichern damit alle wesentlich den Lernerfolg unserer Schülerinnen und Schüler.

Allerdings zeigen die Corona-Fallzahlen derzeit wieder eine bedenkliche Tendenz, das RKI hat ganz Berlin als Risikogebiet eingestuft.

Die Berliner Gesundheitssenatorin hat es in der vergangenen Woche erneut zum Ausdruck gebracht ... aller Berlinerinnen und Berliner haben es in der Hand, dass die Pandemie kontrollierbar bleibt. Hoffen wir, dass ganz viele Menschen in unserer Stadt verantwortungsvoll bleiben. Nur dann können auch die Schulen auch nach den Herbstferien den Unterricht soweit wie möglich "normal" weiter anbieten. 

Bleibt/ Bleiben Sie alle schön gesund und erholt euch/ erholen Sie sich - auch wenn die eine oder andere Reise vermutlich verschoben werden muss.

06. Oktober 2020 -- Schulprogramm 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am 18. November wollen wir auf der Gesamtkonferenz unser neues Schulprogramm beschließen. An der anhängenden Entwurfsfassung haben alle an der Schule beteiligten Personengruppen mitgearbeitet, das Kollegium insgesamt, in einem ganztägigen Workshop unsere Schüler*innen, in einem Nachmittagsworkshop die Eltern unserer Schüler*innen, die thematischen Arbeitsgruppen, die Steuergruppe, die Blumenplangruppe, die ESL und die SL. Vielen Dank an alle, die sich am Entwicklungsprozess unseres neuen Schulprogramms beteiligt haben.

07. August 2020 -- Elternbrief zum Schulstart

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am kommenden Montag startet die Schule, wir möchten Ihnen/euch mit dem nachfolgenden Elternbrief einige wichtige Informationen zum Schulbeginn mitteilen. 

Bleiben Sie gesund!

 

04. August 2020 -- Angepasster Hygieneplan

 

03. August 2020 -- Maskenpflicht / Risikogebiete

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie dem Brief von Frau Senatorin Scheeres zu entnehmen ist, wird das Tragen eines Mund-Nasen-Bedeckung an den Berliner Schulen zum neuen Schuljahr zur Pflicht. Alle Schüler*innen müssen also beim Betreten des Schulgebäudes, eine Maske anlegen, so wie wir es seit einigen Monaten in den Bussen, Bahnen und Geschäften gewohnt sind. Die Maske muss nicht im Unterricht getragen werden. Sprecht und sprechen Sie bitte in den Familien über diese neue Maßnahmen an den Schulen. Wir gehen aber davon aus, dass es durch den "Maskenalltag" der vergangenen Monate hier keine Probleme geben wird.

Ein zweiter wichtiger Punkt betrifft die Urlaubsrückkehrer aus Risikogebieten. Wenn Sie vor dem 27. Juli aus einem Risikogebiet laut RKI wieder nach Deutschland zurückgekehrt sein sollten, ist alles OK. Wenn Sie allerdings erst später eingereist sind, müssen Sie in der Schule einen negativen Corona-Test vorweisen. Falls Sie diesen nicht haben, müssen Sie sich und Ihre Kinder in eine zweiwöchige häusliche Quarantäne begeben. Welche Gebiete zurzeit vom RKI als Risikogebiet eingestuft werden, ist auf der Internetseite des RKI (siehe Link) einzusehen.

-- 30. Juli 2020 -- Info zum neuen Schuljahr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

das neue Schuljahr naht und wir sind intensiv mit den Vorbereitungen für einen Schulstart am 10. August unter den Bedingungen der aktuellen Corona-Pandemie beschäftigt. Im Verlauf der vergangenen Tage konnte in den Medien verfolgt werden, welche Maßnahmen in den Schulen für einen Schulstart im Regelbetrieb zu organisieren sind. Alle Berliner Schulen wurden am 30. Juli durch einen Brief von Frau Senatorin Scheeres über die derzeitigen Bedingungen für den Start in das Schuljahr 2020/21 informiert, den wir euch, liebe Schülerinnen und Schüler und Ihnen, liebe Eltern nunmehr zur Kenntnis geben.

 

-- 08. Juli 2020 -- Info zum neuen Schuljahr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

das Virus COVID-19 bestimmt weiterhin viele Bereiche unserer Gegenwart, weltweit. Wir hoffen euch, liebe Schüler*innen und Schüler und Ihnen, liebe Eltern geht es gut, alle sind gesund und können nach diesem ungewöhnlichen 2. Schulhalbjahr die Ferien genießen.

Die Schulen in Berlin werden voraussichtlich am 10. August 2020 zum neuen Schuljahr 2020/21 wieder wieder mit dem Regelbetrieb starten. Sollte es zu erneuten Einschränkungen im Schulbetrieb kommen, werden wir euch und Sie wie gewohnt über die Webseite informieren.

Bleibt und bleiben Sie schön gesund!

Willkommen auf der Homepage

der Herbert-Hoover-Schule

Die Herbert-Hoover-Schule ist eine Integrierte Sekundarschule in Berlin-Mitte. Unser Anspruch ist es, eine Schule als Ort des Lernens und Lebens zu gestalten, an dem sich sowohl Schülerinnen und Schüler wie auch Erwachsene wohl fühlen, sich gegenseitig wertschätzen und gemeinsam miteinander und voneinander lernen.

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf unserer Seite umzuschauen!

 

 

 

Wir sind nun am Ende unserer Tour angekommen.

Wer möchte, kann natürlich noch gern weiter die Seite entdecken.